Workshop: Als Unternehmen unterwegs im (Social) Web – machen wir alles richtig?

10. August 2012

 

Update: Der Workshop muss aus terminlichen Gründen leider verschoben werden.

Es bedurfte mehrere Jahre paralleler Selbstständigkeit, bis meine Frau und ich diesen so naheliegenden Workshop auf die Beine gestellt bekommen haben. Ich glaube, das wird sehr interessant. ich freue mich über eine Teilnahme, falls noch Unklarheiten bestehen, gerne Kontakt aufnehmen.

Hier der Veranstaltungstext + Anmeldemöglichkeit:

Als Unternehmen unterwegs im (Social) Web – machen wir alles richtig?

Strategische und rechtliche Analysen und Diskussionen

Ein digitales Kommunikationsangebot mit Website, Facebookseite und/oder Twitteraccount ist mittlerweile auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen schon Normalität. Doch werden die Kommunikationskanäle richtig genutzt? Sind sie effektiv? Oder gibt es Zweifel am eigenen Angebot? Und ist das Vorgehen gerade bei den immer wieder in der Diskussion befindlichen Social Media-Kanälen rechtlich unbedenklich?

Diese Frage möchte der Workshop in einem kleinen Kreis individuell, aber mit Nutzen für alle Teilnehmer beantworten. Dazu gehört, dass wir im Vorfeld das digitale Angebot der Teilnehmer grob analysieren und im Workshop dann die Erkenntnisse präsentieren und untereinander diskutieren. Zur Analyse und Präsentation gehören für jedes teilnehmende Unternehmen:

  • Bewertung der Zusammensetzung des digitalen Kommunikationsangebotes
  • Bewertung der Wirksamkeit der Angebote anhand von objektiven und subjektiven Maßstäben
  • Konkrete Beispiele für gute und weniger gelungene Kommunikation des Unternehmens
  • Diskussion eines Best Case von einem Mitbewerber
  • Rechtliche Bewertung des Webauftritts und der Nutzung der jeweilig verwendeten Social Media-Kanäle

Für jedes Unternehmensbeispiel nehmen wir uns eine Stunde Zeit. Die vorherige durch uns durchgeführte Grobanalyse ist im Preis inbegriffen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Offenheit, die eigene Kommunikationsstrategie mit anderen Unternehmen zu diskutieren und aus dem moderierten und mit zusätzlichem Input versehenen Austausch zusätzlich zur Analyse Hinweise auch aus der Diskussion anderer Beispiele zu gewinnen. Es wird darauf geachtet, dass die teilnehmenden Unternehmen nicht in direkter Konkurrenz zueinander stehen.

Wir freuen uns auf offene UnternehmerInnen, die sich dem Austausch stellen und voneinander lernen möchten.

Der Workshop findet statt am 28.08.2012 von 9 bis 13 Uhr im Konferenzraum des betahaus Hamburg.

Der Kostenbeitrag liegt bei 289 EUR inkl. Mwst zzgl. Ticketgebühr bei Amiando. Die Tickets können Sie direkt hier erwerben, die Tickets gelten pro Unternehmen, sie dürfen gern auch (maximal) zu zweit kommen.

Referenten

Lars Brücher, 41, Berater für digitale Kommunikation, seit 1998 in der Onlinebranche zunächst als Entwickler, später als Projektmanager und Startegieberater innerhalb großer Agenturen und Unternehmen tätig. Seit 2005 selbstständig.
Web: www.settantanove.de, Twitter: @themroc

Andrea Schlotfeldt, 42, seit 2001 in der Medienbranche unterwegs, zunächst in einem Verlag, seit 2008 selbständige Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Medienrecht, Vorträge und Veröffentlichungen zum Thema Social Media und Recht.
Web: www.medienrechtsanwaeltin.de, Twitter: @medienrecht

Hinterlasse eine Antwort