Archiv für die Kategorie ‘Mobile’

Mein Input zum Foursquare Day im betahaus

Mittwoch, 03. April 2013

374495_500926989942709_1114751040_nAm 16.4. findet weltweit der Foursquare Day statt, bei dem sich an verschiedenen Orten Menschen zusammenfinden, die ihren Gefallen an der Foursquare App, einem Location Based Service zur spielerischen Erschließung seiner direkten Umgebung, gefunden haben. In Hamburg organisiere ich für das betahaus ein Event in diesem Kontext und trage gleich auch etwas Inhaltliches dazu bei: Wir schauen uns ein bisschen das Backend an, das sogenannten Superusern – quasi die ehrenamtlichen Hausmeister der Community – zur Verfügung steht, um die Daten der Locations sauber und konsistent zu halten. Außerdem zeige ich am praktischen Beispiel betahaus Hamburg, wie die Tools für Businesses aussehen und mit welchem Sinn Unternehmen auf Foursquare etwas machen können.

Als zweite Referentin erzählt Nina Galla etwas zu aktuellen Nutzerzahlen und Features von Location Based Services

Der Foursquare Day findet am 16.4. um 19.30 Uhr im Coworking Space betahaus Hamburg statt – anmelden kann man sich gern auf Facebook.

22,5 Mobile Statistics in 45 Minutes (2011/2012)

Montag, 18. Juni 2012

OK, das mit den 22,5 Statistiken war ein kleiner Kunstgriff, damit der Titel besser klingt. Aber ungefähr passt es: Auf 23 Folien habe ich für eine Session auf dem MobileCamp in Dresden aktuelle Statistiken (aus den Jahren 2011 und 2012) zum Thema Mobile, Devices, iPhone vs Android, Nutzungsverhalten und Mobile in Schwellen- und Entwicklungsländern gesammelt. Die Folien sind weitestgehend ohne Kommentar, aber immer immer mit Quellenbezeichnung und es ist dringend empfohlen, die Quellen zu studieren, bevor man über die Zahlen redet. Nach dem Motto: ” Ich glaube nur einer Statistik, die ich selbst gefälscht habe”. Denn es ist immer wichtig, vor welchem Hintergrund die Statistiken auf welcher Datenbasis, in welchem Zeitraum usw durchgeführt wurden oder wer der Auftraggeber eine Studie ist. Ich habe deshalb auch den Post von Heike Scholz zum Thema am Ende empfohlen, die das Thema lesenswert problematisiert.

Ich habe weitestgehend auf Voraussage-Statistiken verzichtet, weil ich denen grundsätzlich nicht traue. Deshalb gibt es auch am Anfang eine Folie zu Prognosenbullshit platziert. Wer glaubt, dass der Marktanteil des iPhones bis 2015 sinkt und Windows Mobile auf 20% steigt und das iPhone sogar überholt, der darf sich zur besseren Nachvollziehbarkeit in drei Jahren in den Kommentaren verewigen.

Wer sich die Statistiken einmal anschauen möchte, ich habe sie auf Slideshare gelegt. Bei Fragen und Anmerkungen gern hier im Blog kommentieren.

Und wer die Tonspur (in leider sehr schlechter Qualität) hören will, hier die Aufzeichnung des Livestreams, inklusive schönem Auflösungsinkompetenzintro: